Cluster Med-Tech

Medizin- und Gesundheitstechnik

Medizintechnik: Kooperation der Cluster im deutschsprachigen Europa

Die Swiss Medtech Expo (SMTE), die letzte Woche in Luzern stattfand, gab dem Cluster Medizin- und Gesundheitstechnik („Med-Tech“) des Landes Sachsen-Anhalt Gelegenheit, eine länderübergreifende Kooperation im deutschsprachigen Europa zu fixieren.

Dr. Fleischer

Hierzu unterzeichnete Clustermanager Dr. Frank Fleischer eine Vereinbarung zum Cross-Clustering, in deren Kern die künftige strategische Zusammenarbeit sowie die Internationalisierung der Aktivitäten der Medizintechnik-Cluster aus dem deutschsprachigen Raum steht.

Clusterkooperation D A CH

 

Mit der Ratifizierung der Vereinbarung zwischen dem Kanton Schwyz und den Ländern Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark, Wien, Tirol, Südtirol, Bayern, Baden-Württemberg, Berlin-Brandenburg sowie Sachsen-Anhalt hat der Cluster Med-Tech die Möglichkeiten deutlich erhöht, überregionale Bekanntheit von hiesigen medizintechnischen Produkten zu befördern sowie verbesserte und neue Diagnose- und Therapiemethoden über die Grenzen Sachsen-Anhalts hinaus zu vermarkten. Weitere Partner, die sich in diesen zukunftsträchtigen Prozess einbringen wollen, sind herzlich willkommen.