Cluster Med-Tech

Medizin- und Gesundheitstechnik

AVA – Anhaltinische Verfahrens- und Anlagentechnik GmbH

Die AVA GmbH bietet Know-how bei der Lösung von Forschungs- und Entwicklungsaufgaben auf dem Gebiet der thermischen, mechanischen und chemischen Verfahrenstechnik. Ein besonderer Schwerpunkt liegt im Bereich von Trocknungs- und Wirbelschichtprozessen.

Unsere Auftraggeber aus den Gebieten des Apparate- und Anlagenbaus, der chemischen und pharmazeutischen Industrie sowie der Lebensmitteltechnologie profitieren von einer engen Kooperation mit der Universität Magdeburg. Durch diese Zusammenarbeit stehen der AVA GmbH neueste Versuchsanlagen sowie umfangreiche Labormesstechnik permanent zur Verfügung. Unsere Dienstleistungen umfassen Machbarkeitsstudien bei der Produkt- und Verfahrensentwicklung, Laboranalysen sowie die Entwicklung und Optimierung verfahrenstechnischer Prozesse. Der direkte Wissenstransfer von der Forschung zur anwendungsbezogenen Aufgabenstellung sichert einen entscheidenden Vorsprung bei der Bearbeitung komplexer Fragestellungen. Darüber hinaus setzen wir kommerzielle und selbst entwickelte, auf die Bedürfnisse der Anwender abgestimmte, Simulationswerkzeuge für die Lösung der Probleme unserer Kunden ein.

.

Weiterlesen ...

faktor m

faktor m ist Dienstleister im Bereich Produktentwicklung und Design. Das Leistungsspektrum reicht dabei von reinen Ideenstudien und Konzeptentwürfen  über das klassische Industriedesign bis zur Konstruktion von Produkten, Kleinserien und Prototypen.
Ein Schwerpunkt der Arbeit kann man unter dem Begriff „Integrierte Produktentwicklung“ zusammenfassen. Aufgrund der fortschreitenden Entwicklungen im Bereich der Entwurfs-, Konstruktions- und Fertigungstechnologien hat sich der klassische Design- und Entwicklungsprozess, also im Grunde das Berufsbild des Designers, in den letzten Jahren rapide verändert. Die althergebrachte Trennung von Idee (Designer/ Entwickler), Ausarbeitung (Konstrukteur) und Umsetzung (produzierendes Gewerbe) verschwimmt dabei immer mehr. Durch moderne CAD Werkzeuge können Idee, Entwurf und die konstruktive Ausarbeitung durch kleine Teams bzw. durch einzelne Personen in einem zusammenhängenden Arbeitsablauf realisiert werden. faktor m hat diese Entwicklung frühzeitig erkannt und das Leistungsspektrum des Designbüros klar danach ausgerichtet.

.

Weiterlesen ...

favere vitae GmbH

Bei der favere vitae GmbH handelt es sich um ein junges Unternehmen / Start-Up in der Gesundheitswirtschaft mit Sitz im Technologie Park Weinberg Campus in Halle (Saale). Einen Unternehmensschwerpunkt bildet die Entwicklung von medizintechnischen Geräten zur Behandlung von Schmerzen und den damit einhergehenden Mobilitätseinschränkungen am Stütz- und Bewegungsapparat. Zudem entwickelt das Unternehmen therapeutische Fach- und Präventionskonzepte rund um die Themen Bewegung, Ernährung und Balance.

.

Weiterlesen ...

Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF

Das Fraunhofer IFF ist eine produktionstechnisch ausgerichtete, eigenständige Einrichtung der Fraunhofer-Gesellschaft, der größten Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Es ist Technologiepartner für die Großindustrie, den Mittelstand und kleine Unternehmen der Produktions- und Dienstleistungsbranchen sowie für die öffentliche Hand.

Im Zentrum der Forschungsarbeit der mehr als 160 Wissenschaftler des Fraunhofer IFF stehen die Themen Fabrikplanung und -betrieb sowie die Automatisierung. Besonderes Gewicht bekommen hierbei neue Methoden und Technologien des Digital Engineering und ihr umfassender Einsatz bei der Entwicklung, der Herstellung und dem Betrieb von Produkten und Produktionssystemen. Auf dieser Grundlage entwickelt das Institut innovative Lösungen in seinen Forschungsfeldern »Intelligente Arbeitssysteme«, »Ressourceneffiziente Produktion und Logistik« und »Konvergente Versorgungsinfrastrukturen«. Die Forscher entwickeln und verbessern Technologien für die Anwendungsfelder Energie, Gesundheit, Sicherheit, Umwelt und Produktion.

Das Institut ist in nationale und internationale Wirtschafts- und Wissenschaftsnetzwerke eingebunden und kooperiert eng mit der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Über seine Außenstelle in Bangkok öffnet es sich dem asiatischen Markt.

.

Weiterlesen ...

GAMPT mbH - Gesellschaft für Angewandte Medizinische Physik und Technik mbH

 

Im Jahr 1998 von Mitarbeitern des Instituts für Medizinische Physik und Biophysik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg gegründet, steht der Name GAMPT heute für umfassende Expertise auf dem Gebiet der Ultraschallmesstechnik. es werden eigene Projekte entworfen und mit Partnern aus Wirtschaft und Forschung gemeinsam an Lösungen gearbeitet. Ein wachsendes Netzwerk von Kunden und Partnern in Deutschland, Europa, Asien und den USA ist Ausdruck zahlreicher erfolgreicher Kooperationen.

 

 

 

 

.

Weiterlesen ...